Das Archiv der schwäbisch-alemannischen Fastnacht

Das Zentralarchiv ist in den Gebäuden des Museums Narrenschopf, dem Zentrum der schwäbisch-alemannischen Fastnacht, zusammen mit der Geschäftsstelle der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte und der Museumsverwaltung untergebracht. Im dritten Kuppelbau dieses Museums in Bad Dürrheim haben die 68 Mitgliedszünfte eine Möglichkeit geschaffen, das schon seit 80 Jahren von der Vereinigung und besonders von ihrem damaligen Kulturreferenten Wilhelm Kutter sowie den ehrenamtlichen Archivaren Rudi Schlatter und Heinz-Peter Lauinger gesammelte Material in einem fachgerecht ausgestatteten, abgeschlossenen Magazinraum sicher zu bewahren.

Zentralarchiv der VSANDas Zentralarchiv verfügt über Materialien, die weit hinter das Vereinigungsgründungsjahr 1924 zurück reichen. Informationen zu den Fastnachtszünften und ihrer Geschichte, zu Fastnachtsbräuchen und Narrenfiguren sowie die Sammlung einer Vielzahl jährlich herausgegebener Narrenblätter, ein Bestand an Fastnachtsplakaten, deren älteste vom letzten Drittel des 19. Jahrhunderts datieren, Orden, Ehrenzeichen und eine im Aufbau befindliche Fastnachtsbibliothek geben, zusammen mit dem umfangreichen Filmarchiv, einen umfassenden Einblick in das närrische Geschehen im schwäbisch-alemannischen Kulturraum. Das Zentralarchiv sammelt natürlich auch Unterlagen hinsichtlich Themen wie Narrentreffen, Ausstellungen, Vorträgen und Wettbewerben, ferner zu Fastnacht, Fasching und Karneval ganz allgemein sowie auch zu anderen Jahresbräuchen.

Laufend wird von engagierten ehrenamtlichen Helfern an der Vervollständigung einer Datenbank zur schwäbisch-alemannischen Fastnacht gearbeitet. Stetige Einlieferungen ergänzen darüber hinaus ständig die Bestände des Zentralarchivs, das, als gemeinsames Werk der in der Vereinigung zusammengeschlossenen Narrenvereine, wertvolle Informationen zur regionalen und zur allgemeinen Fastnachtskultur auch in Zukunft bewahren und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen wird: dies durch den offenen Zugang zu den gesammelten Beständen, gegebenenfalls auch durch eigene Publikationen. Das Zentralarchiv der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte steht der volkskundlichen Forschung, zu der enge Kontakte gepflegt werden, und ebenso derjenigen verwandter Disziplinen zur Verfügung. Dem Archivar als Ansprechpartner ist daran gelegen, gemeinsam mit dem Fastnachtsmuseum der Vereinigung, das kulturgeschichtlich wertvolle Material einem weiten Interessentenkreis zugänglich zu machen. Die Satzung des Zentralarchivs finden Sie hier.

Die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte leistet mit dem von ihr privat finanzierten Fastnachtsarchiv ebenso wie mit dem Fastnachtsmuseum einen wesentlichen Beitrag zu Erhalt und Pflege regionaler Kultur und damit Identität im Lande Baden-Württemberg.

Bevor Sie Ihr fastnächtliches Erbe wegwerfen, denken Sie an das Zentralarchiv. Ihm sind Veröffentlichungen und Objekte über Fastnacht, Fasching, Karneval stets willkommen. Das Archiv sorgt für deren Weitergabe an die Nachwelt!

Hier treten Sie mit uns in Kontakt.