Hemdglunki

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Hemdglunki

Nachlässig gekleidete Person auf der Gasse. Kommt im Nachthemd daher und macht Krach, damit es auch jeder sieht. Frecherweise morgens sehr früh, wenn anständige Leute noch schlafen wollen. Könnte in Konstanz am Bodensee erfunden worden sein, und dort unter dem Nachwuchs der ehemals gebildeten Stände. Läuft da auch noch heute. „Wer’s nicht glaubt, geh selbst und seh!“ Das Nachthemd könnte aber auch ein Totenhemd sein, und da der ungläubige Narr, der Tote, des ewigen Todes ist, wären wir wieder mitten im Flecken. Und der Hemdglunki vielleicht uralt.