Narrenfigur

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Narrenfigur

Des Menschen Fantasie ist unendlich! Gottseidank mit Einschränkung. Und unermüdlich schafft sie Narren. Volle, gotische und klassische. Auch barocke und hohle kommen vor. Wie jede Weltfirma fing auch das Narrengeschäft klein an: Adam und Eva mit dem Feigenblatt, dem Modell des ersten Kostüms und gemeinsamer Ursprung von Mode und Häs. Im Zuge der sich aufspaltenden Wirtschaftstätigkeit in Branchen, Arbeitsteilung und Konkurrenz, kam immer größeres Verlangen auf, den Lendenschurz zu überwinden und etwas Besonderes zu sein. So sprossen Narrenfiguren in unzähligen Variationen: Blätzle, Weißnarren, Groteskmasken, Glattlarven, Teufel, Pompele, Jokili, Letzköpfe und Kuonys, Kneller und Scheller ... Narren und kein End.