Narrenvereinigungen

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Narrenvereinigungen

Interessensverbände von Narrenvereinen zu Erhalt und Förderung des Fastnachtsbrauchtums. Die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte, der älteste deutsche Fastnachtsverband, wurde 1924 als eine der ersten, tatsächlich und nicht nur theoretisch, Baden und Württemberg umfassenden Organisationen, in Villingen gegründet. Sie hatte zwei Ziele: einmal das Verschwinden der Fastnachtsbräuche im Zuge der Fastnachtsverbote nach dem Ersten Weltkrieg zu verhindern, und zweitens, die Fastnachtsbräuche auf ein solches Niveau zu heben, das der Bedeutung des Phänomens angemessen wäre. Die Verbände engagieren sich heute aber, zusammen mit ihren Mitgliedsvereinen, auch auf dem Gebiet von Jugendarbeit, Geschichtspflege, Caritas und vielem anderem mehr.