Schellen / Glocken / Rollen

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Schellen / Glocken / Rollen

Von Narren getragene Lärminstrumente. Sie können in Form von runden Rollen oder in erhabener Glockenform auftreten, mitunter als Pärchen. Wie die anderen Krachmacher Rätschen, Pritschen, Peitschen, Kläpperle usw. symbolisieren sie die irdische Disharmonie, das Hässliche, Falsche und Unvollkommene im Gegensatz zur himmlischen Harmonie, dem Wahren, Schönen, Guten. Natürlich erfüllen sie dem Narren auch den Zweck, ganz einfach ein infernalisches Krachspektakel veranstalten zu können. Außerdem wohl Zeichen der Eitelkeit, aus der höfischen Mode des Mittelalters in die Fastnacht gesunken. Und vielleicht vertreiben sie ja auch böse Geister. Doch, wenn man sich die Welt so ansieht, ist dies wenig wahrscheinlich. Lauter schellen, ihr Narren!